Solino Kaffee-Blog

Wieder Hungersnot in Äthiopien

Diese Woche wird rösten und verpacken wir die neue Kaffee Ernte. Leider erreichen uns gerade auch die Nachrichten der schrecklichen neuen Hungersnot in Äthiopien. Hier ein lokaler Bericht dazu. Äthiopien wird nur durch mehr Unabhängigkeit von der Landwirtschaft solche Hungersnöte vermeiden bzw. besser verkraften können. Dazu muss es wirtschaftliche Entwicklung geben. Besonders in der Weiterverarbeitung von Rohstoffen, wodurch Arbeitsplätze entstehen …

Wieder Hungersnot in Äthiopien Weiterlesen »

Entwicklungsminister Müller: neue Art der Zusammenarbeit

Laut Spiegel fordert Müller eine andere Art der Entwicklungshilfe: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-gerd-mueller-sieht-obergrenzen-skeptisch-a-1071299.html Finde ich richtig. Mehr Wertschöpfung und bessere Jobs in den Entwicklungsländern motiviert die Menschen in Ihren Ländern zu bleiben. Dazu können wir viel Beitrage. Bis jetzt war das Ziel unserer Politik leider anders: Wertschöpfung zu uns, billige Rohstoffe (wie Kaffee) aus den Entwicklungsländern.

Vom Espresso zum Filterkaffee….

Gerade haben wir unseren: – 250g gemahlenen Espresso (den es jetzt nicht mehr gibt): umgestellt auf: – 250g gemahlenen Kaffee, „Solino Coffee“. Immer öfter werden wir nach einem hell geröstetem Filterkaffee gefragt den wir jetzt anbieten können. Er ist kürzer geröstet und hat einen sehr schönes intensives fruchtiges Aroma (ich selbst mag diesen Kaffee auch als hell gerösteten Espresso).