Ab sofort ganz neu: Caffe Crema

Heute haben wir endlich unseren neuen Caffe Crema bekommen: etwas heller geröstet und deshalb auch als Filterkaffee gut zu trinken. Ich dachte immer der äthiopische Kaffee muß immer dunkel geröstet werden.

Tatsächlich schmeckt er aber auch so sehr gut!

Liegt sicher auch an der Trommelröstung die 18 – 22 Minuten dauert und bei besonders niedriger Temperatur von nur 230 Grad stattfindet. Und natürlich an den Sorten Harar und Yirgacheffee. Beide geschmacklich unerreicht!

Was noch neu ist: unser gemahlener Espresso wird jetzt besser abgefüllt: direkt hinter der Mühle kommt er in die Vakuumverpackung. Dadurch ist wirklich maximales Aroma garantiert. Diese kleine Konstruktion macht es möglich (früher ging das Abfüllen nicht direkt aus der Mühle in die Packung sondern wurde noch einmal zwischengelagert):

Hier noch ein paar Bilder von unserer letzten Röstung in Äthiopien:

Leider mussten wir aufgrund von sehr viel Spam die Kommentar-Funktion im Solino Kaffee-Blog ausschalten. Hast Du Anregungen? Möchtest Du uns zu diesem Artikel etwas mitteilen? Dann nutze doch einfach unser Kontakt-Formular. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!