äthiopischer kaffee

Weniger Geld für Kaffeebauern - Beitragsbild

Kaffeebauern bekommen immer weniger Geld für ihren Kaffee

Kaffee ist weltweit ein 100 Milliarden Geschäft. Trotzdem bekommen Kaffeeanbauer, auch in Äthiopien immer weniger Geld für grünen Kaffee. In diesem Monat wurde wieder ein Tiefpunkt erreicht. In Äthiopien ist dies dramatisch, da 30% der Einnahmen aus dem Export von Kaffee stammt. Und für Kaffeebauern ist es umso schlimmer, da sie ohnehin nur 40€ pro Monat verdienen. Die Kaffeeverarbeiter sind dagegen von …

Kaffeebauern bekommen immer weniger Geld für ihren Kaffee Weiterlesen »

ARD Besuch in Äthiopien

Das ARD Fernsehen hat unsere Rösterei in Äthiopien vor ein paar Wochen besucht. Gestern im Mittagsmagazin wurde der Bericht gezeigt. Wir haben uns sehr gefreut, besser hätten wir unser Projekt auch nicht erklären können. Hier gehts zum Film. Und hier ein paar Photos vom Dreh: