Auf die inneren Werte kommt es an – Warum es immer wieder zu kleineren Fehlern bei der Verpackung kommen kann

Durch die Omnipräsenz von Hochglanzbildern und dem Wunsch nach Perfektion in den sozialen Medien, haben wir uns an einen Standard gewöhnt, der in der Realität so nicht immer zu erreichen ist. Das gilt insbesondere dann, wenn man versucht die Wertschöpfungskette in Länder zu verlegen, in denen der Zugang zu konstant hoher Qualität mit einigen Herausforderungen verbunden ist.

Wir von Solino verarbeiten unseren Kaffee komplett in Äthiopien. Dabei kommt es natürlich hin und wieder vor, dass Verpackungen kleinere äußerliche Makel aufweisen. Die Gründe dafür liegen meist an äußeren Umständen, auf die wir nicht immer Einfluss nehmen können. Wir möchten euch diese einmal erläutern, da wir auch diese Form der Transparenz wichtig finden.

Währungsproblematik

Um die hohen Qualitätsstandards beim Druck und der Verpackung sicherzustellen, müssen Teile des Materials wie beispielsweise Farbe oder Papier ins Land importiert werden. Dafür benötigen unsere Partner-Betriebe vor Ort Fremdwährungen wie z. B. Dollar. Diese sind aber nur begrenzt verfügbar, weshalb bei einem Mangel auf inländische Alternativen zurückgegriffen werden muss, die oft eine geringere Qualität aufweisen. Eine perfekte Papier- und Farbproduktion kann in Äthiopien selbst nur entstehen, wenn die Zahl der Produkte, die in Äthiopien weiterverarbeitet werden, weiter zunimmt. Genau das ist das Ziel von Solino. Wir möchten zeigen, dass es möglich ist!

Die Corona-Krise

Die Corona-Krise ist auch in Äthiopien ein Thema und hat dazu geführt, dass viele Unternehmen und somit auch Zulieferer ihren Betrieb einschränken bzw. einstellen mussten. Das führt zu einer zusätzlichen Knappheit an Materialien, die für einen qualitativ hochwertigen Druck notwendig sind.

Die inneren Werte zählen

In diesem konkreten Fall sind die Beutel beim Transport aneinander gerieben und dabei verschmiert. Auch wenn eine Verpackung einmal Fehler aufweist, können wir versprechen, dass die Qualität des Kaffees selbst davon nicht betroffen ist. Die optischen Fehler führen dazu, dass wir diese Produkte nicht im Einzelhandel verkaufen können. Wir haben uns deswegen dazu entschlossen, die Produkte bei uns auf der Website mit einem Rabatt anzubieten.

Hier geht es zu den Produkten.

Leider mussten wir aufgrund von sehr viel Spam die Kommentar-Funktion im Solino Kaffee-Blog ausschalten. Hast Du Anregungen? Möchtest Du uns zu diesem Artikel etwas mitteilen? Dann nutze doch einfach unser Kontakt-Formular. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!