Grüner Strom für unsere Kaffeeproduktion in Äthiopien

Äthiopien deckt seinen gesamten Strombedarf praktisch nur durch Wasser-, Wind- und Sonnenenergie.

fast 100% erneuerbare Energie aus Äthiopien

Der Strom in unserer Kaffeeproduktion stammt also auch komplett aus erneuerbaren Quellen.

Produktion in Äthiopien mit Strom aus Wind, Wasser und Sonnenenergie

Weitere positive Umweltfaktoren beim Rösten in Ursprung:

1. der vergleichsweise geringe Wasserverbrauch bei sonnengetrockneten Kaffees.

2. der Wasserverlust von 25% beim Rösten, so dass wir weniger Gewicht transportieren als beim Transport des ungerösteten Kaffees.

Der Umwelt schmeckt unser Kaffee also auch!

Leider mussten wir aufgrund von sehr viel Spam die Kommentar-Funktion im Solino Kaffee-Blog ausschalten. Hast Du Anregungen? Möchtest Du uns zu diesem Artikel etwas mitteilen? Dann nutze doch einfach unser Kontakt-Formular. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!